• hanseatic.efficiency@uni-rostock.de
Sleek & Beautiful

Die Innovation von heute ist der Fortschritt von morgen!

Ein Team, ein Prototyp, ein Ziel - Energieeffizienz mit Studenten der Universität Rostock

Sleek & Beautiful

Herausforderung

Der Shell Eco-marathon ist ein inter-nationaler Wettbewerb, mit dem Ziel der Entwicklung energieeffizienter Fahrzeuge, die mit einem Liter Kraftstoffäquivalent höchstmögliche Reichweiten erzielen. Unsere Motivation für diesen Wettkampf: Wer Energie spart, schont die Umwelt!

Sleek & Beautiful

Teamgedanke

Studenten unterschiedlicher Fakultäten der Universität Rostock bilden ein Team und stellen sich dem Shell Eco-marathon. Fortschrittlich und innovativ, also typisch hanseatisch, entwickeln wir immer bessere Prototypen und gestalten somit die Zukunft der Mobilität auf Rädern.

Sleek & Beautiful

Studium

Angehende Absolventen der Universität Rostock lassen ihr Wissen in ein ehrgeiziges und innovatives Projekt fließen. Die Theorie wird mit der Praxis verbunden. Dabei bieten wir auch die Möglichkeit an, wissenschaftliche Arbeiten im Bachelor-/Masterstudium in unserem Team zu schreiben.

Kurzvorstellung des Teams

Erste Eindrücke unserer Arbeit

Sleek & Beautiful

Larus

Maskottchen Larus begleitet uns auf Schritt und Tritt.

Sleek & Beautiful

Aufgabenbereiche

Unsere Arbeit erstreckt sich von Konstruktion und Fertigung über Elektronik bis hin zu Simulationen und der Entwicklung einer Fahrstrategie.

Sleek & Beautiful

Testfahrten

Der Innenhof der Fakultät dient als unser Testgelände.

Sleek & Beautiful

Reisen zum Shell Eco-marathon

Jährlich stellen wir uns dem Wettstreit mit Teams aus ganz Europa und präsentieren das Ergebnis unserer Arbeit auf der Rennstrecke.

Blog Beiträge

Immer auf dem neusten Stand über den Fortschritt des Hanseatic Efficiency - Teams

30. März 2021 No Comments

Fortschritte Stand März 2021

Seit dem letzten Wettbewerb wurde viel getestet, um die unerwartet niedrige erreichte Reichweite zu erklären. Bei zahlreichen Fahrten auf dem Motorprüfstand konnte jetzt festgestellt werden, dass das Ansaugrohr vermutlich durch zu hohe Hitzeentwicklung etwa zur Hälfte zugeschmolzen war. Das wäre eine Erklärung für das Ergebnis der Wertungsläufe von 2019. Der Fehler wurde behoben, sodass wir […]

23. März 2021 No Comments

Virtuelle technische Inspektion

Wie so vieles findet auch die technische Inspektion dieses Jahr vorerst virtuell statt. Unsere Aufgabe besteht jetzt darin, das Fahrzeug und seine sicherheitsrelevanten Komponenten in einem kurzen Video zu präsentieren. Nicht nur das Fahrzeug sollte bei der technischen Inspektion zeigen, was es kann, auch an die Fahrer werden Anforderungen gestellt. Aus Sicherheitsgründen, ist es vorgeschrieben, […]

13. April 2020 No Comments

Kritische Auseinandersetzung mit der letzten Saison, Lagebericht und Zukunftsperspektiven

Nach dem letzten Shell Eco-marathon war es in unserer öffentlichen Präsenz lange ruhig um uns. Mit diesem Bericht melden wir uns nun zurück und geben einen Einblick über die vergangene und aktuelle Teamarbeit. Da wir mit „Larus“ im Jahr 2018 kurz nach der Fertigstellung ein Ergebnis von 627 km erreichen konnten, waren wir zuversichtlich, mit […]